Jetzt ist sie leider endgültig weg. Susanne verlässt Mönchengladbach und die Jugendkirche und wechselt in die Schulsozialarbeit.
Viele Jimis haben sich bei einem Krimidinner nochmal standesgemäß von ihr verabschiedet. Ob es wohl Zufall war, dass gerade Susanne an diesem Abend die Mörderin war ?
Vielen Dank, liebe Susanne, für deine segensreiche Arbeit hier bei uns in der Jugendkirche und alles Gute für die neue Stelle !!!
Und für alle, die sich fragen, was das für ein komisches Foto ist: Susanne hat für die kalten Wintertage eine kuschelige JIM-Decke als Abschiedsgeschenk bekommen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X